WLAN für Lager, Logistik und Produktion

Auch in den Bereichen Lager, Logistik oder Produktion ziehen immer mehr IT-Komponenten ein, die eine Netzwerkverbindung benötigen und teilweise auch noch beweglich sind. Klassische Beispiele sind Gabelstapler mit ERP-Zugang, Lagerarbeiter mit mobilen Scannern oder Terminals oder Maschinen an Stellen, die nicht oder nur schwer mit einer Netzwerkdose versorgt werden können.

 

Industrie Access Points

 

Widrige Bedingungen

Anders als im normalen Büroumfeld, herrschen hierbei meist rauere Umgebungsbedingungen, wie Kälte, Hitze, Feuchtigkeit, Staub oder Vibrationen. Oft müssen auch Außenbereiche mit WLAN versorgt werden, wenn z.B. Gabelstapler zu LKWs oder Außenlagern fahren.
Normale WLAN-Komponenten sind für solche Bedingungen nicht freigegeben und würde auch früher oder später ausfallen.

Komponenten die für den industriellen- oder Outdoor-Einsatz geschützt sind, können genau diesen Bedingungen trotzen und gewährleisten auch im harten Einsatz eine lange und zuverlässige Funktion. Die Schutzklassen IP40 (Schutz gegen Fremdkörper > 1mm) oder IP65 (Schutz gegen Staub und Wasserstrahl) der Industrie Access Points bieten die passenden Abstufungen für die jeweiligen Bedürfnisse.

Herausforderung Regallager

Grade im Lagerbereich mit hohen Metallregalen, die häufig auch mit metallischen Produkten gefüllt sind, kommt es zudem auf eine präzise Ausleuchtung an, um Funkschatten, aber auch zu starke Überlappungen zu vermeiden. Andernfalls kann es später im Betrieb immer wieder zu unerfreulichen Abbrüchen der Funkverbindung und Störungen im Betrieb kommen.

In diesen Fragen stehen wir gerne mit unserer Expertise zur Seite, beraten bei Problemen beim Roaming zwischen den Access Points oder optimieren die Ausleuchtung.

Industrie Access Points

Outdoor und Industrie Access Points der Binec WIx- bzw. WOx-Serie verfügen mit dem Funkstandard 802.1n, DualBand (2,4 & 5 GHz) und wahlweise ein oder zwei Funkmodulen, Roaming und Stromversorgung per PoE oder passendem Netzteil über alle Standardfunktionen.
Neben dem Staub- und Feuchtigkeitsschutz nach dem Standard IP40 sind die Industrie Access Points der Binec WIx-Serie mit ihrem stabilen Metallgehäuse für einen Temperaturbereich von -25°C bis +65°C spezifiziert.
Industrie Access Points der Outdoor-Serie WOx sind zusätzlich wassergeschützt nach IP65 und decken einen Temperaturbereich von -25°C bis +70°C ab.
Die Netzwerkanschlüsse, die per PoE auch die Stromversorgung liefern, sind als wassergeschützte RJ45-Buchsen ausgelegt.

Datenblätter:
Industrie Access Points WI1003
Outdoor Access Points: WO1003n, WO2003n
WLAN im Lager: WLAN im Lager