Managed Anti­virus

Anti­viren-Soft­ware ist der erste Schutz, den Sie gegen Viren und andere Bedro­hungen besitzen. Viele Unter­nehmen verwenden jedoch noch immer die veral­tete Methode zum Schutz der Büro­com­puter, indem sie einzelne Kopien von Anti­viren-Soft­ware auf jedem Rechner instal­lieren. Das bedeutet, dass jeder Mitar­beiter für die Aktua­li­sie­rungen verant­wort­lich ist, was jedoch nicht der sicherste Weg ist, um die Daten Ihres Unter­neh­mens vor Viren und Malware zu schützen.

Sind bereits verwal­tete Netz­werk­in­stal­la­tionen einer Anti­virus-Soft­ware vorhanden, fehlt häufig eine regel­mä­ßige Kontrolle, ob Updates laufen, oder wo welche Viren erkannt wurden. Beide Vorge­hens­weisen sorgen daher für ein geringes Schutz­ni­veau. Eine Lösung dagegen ist, das Thema Anti­virus als Managed Service eines Service Provi­ders wie inte­grate-it in Anspruch zu nehmen. Bei diesem Angebot lizen­zieren wir das Produkt und binden Sie in unsere Infra­struktur ein, um effi­zi­entes Moni­to­ring zu betreiben und schnell eingreifen zu können.

Wir werden häufig gefragt, ob nicht bereits der Windows Defender von Micro­soft Windows ausrei­chend ist. Unserer Meinung nach ist der Windows Defender als kosten­freier Viren­scanner insbe­son­dere für den Privat­ge­brauch und für Klein-Unter­nehmen durchaus ausreichend. 
 
Ein großer Nach­teil ist jedoch, dass er ohne zusätz­liche Tools nicht gema­nagt werden kann – das bedeutet, dass zentrale Updates und ein Moni­to­ring über sämt­liche PCs nicht möglich ist.

Warum der Windows Defender nicht reicht

inte­grate-it setzt auf Bitdefender

Bei inte­grate-it setzen wir auf das etablierte Produkt Bitde­fender Gravi­ty­Zone, mit dem wir seit langem opti­male Erfah­rung gesam­melt haben. Gravi­ty­Zone Busi­ness Secu­rity wurde für den Schutz von mittel­stän­di­schen Unter­nehmen entwi­ckelt, die eine belie­bige Anzahl von Datei­ser­vern, Desktop-Rech­nern, Note­books, physi­schen oder virtu­ellen Maschinen betreiben.
 
Sie ist eine ressour­cen­scho­nende Sicher­heits­lö­sung, die eine hohe Leis­tung und Schutz bei gleich­zei­tiger Verwal­tung über eine zentrale Konsole zum Update-Manage­ment und zum Moni­to­ring bietet.

Viren­schutz mit integrate-it

High­lights der Lösung

Die Instal­la­tion erfolgt ohne Eingriff der Mitar­beiter und wird den laufenden Betrieb Ihres Unter­neh­mens nicht stören. Auf den Clients ist der instal­lierte Anti­virus kaum zu spüren und beein­träch­tigt die alltäg­liche Arbeit am PC über­haupt nicht. Der Managed Anti­virus lohnt sich bereits für Unter­nehmen ab 20 PC-Arbeits­plätzen und wird auf monat­li­cher Basis pro PC abgerechnet.