IT-Support & Helpdesk

Komplexe IT benötigt immer auch professionelle Wartung und Unterstützung für die Anwenderinnen und Anwender. Unser IT-Support und User Helpdesk bietet beides: Wir sind Sammelpunkt für alle Fragen rund um die IT und entlasten durch zuverlässige Bearbeitung aller Anliegen die IT-Abteilungen unserer Kunden.

Leistungen rund um den IT-Support bieten viele Unternehmen an. Doch was zeichnet den Support von integrate-it aus? Die Kunden schätzen an uns nicht nur den freundlichen und verständlichen Support, sondern auch unsere tiefe Fachkompetenz. Unser IT-Service ist strukturiert, klar definiert und an das ITIL-Framework angelehnt. Es ist uns wichtig zu verstehen, wie die Prozesse bei unseren Kunden ablaufen und was für spezifische Anforderungen sie haben. Denn so können wir besser auf Probleme reagieren, als wenn wir nur die Technik im Blick hätten.

Der IT-Support von integrate-it

Viele Vorteile

Die Vorteile unseres Supports liegen auf der Hand: Sie müssen keine eigenen Kapazitäten vorhalten, um von definierter Servicequalität und dem strukturierten Support zu profitieren.

Experten auf Abruf

Unsere IT-Fachkräfte besitzen einen hohen Qualifikationsgrad und werden permanent weiter gebildet. Vertraglich definieren wir mit Ihnen Service-Level-Agreements und damit Reaktionszeiten, auf die Sie sich verlassen können.

Transparente Abrechnung

Alle Leistungen werden für Sie nachvollziehbar im hauseigenem Ticketsystem getrackt. Unsere Leistungen rechnen wir monatlich pauschal oder nach Aufwand transparent ab, sodass Sie die Kosten stets im Blick haben.

Die Voraussetzung zur Etablierung unseres IT-Supports bildet eine umfassende Infrastruktur-Analyse, bei der wir nicht nur Ihre IT-Landschaft betrachten, sondern auch die Organisation und die individuellen Bedarfe der Fachabteilung. Das umfasst auch Prozesse, Rollen, Freigaben, Fachverfahren, Regeln und genutzte Applikationen.

Hinzukommen auch Aspekte wie die Prozesse zum User On- und Offboarding sowie Richtlinien zur Compliance wie z.B. die Vergabe von Passwörtern und die Verwendung von eigenen Geräten und anderes.

Schritt 1

Infrastruktur-Analyse als Grundlage​

Schritt 2

Ermittlung Ihres individuellen Bedarfs​

Ob 1st-Level oder 2nd- & 3rd-Level-Support: Ihren Bedarf analysieren wir gemeinsam mit Ihnen zu Beginn der Zusammenarbeit. Wir vereinbaren dann das passende Support-Volumen und die Einbettung des IT-Supports in Ihre Organisation. Wir leisten Support als vollständiger Helpdesk für alle Ihre IT-Probleme, von „druckt nicht“ bis zu komplexen Problemen auf Ihren Servern.

Unsere einheitlichen Ansprechpartner, auch Single Point of Contact (SPoC) genannt, nehmen Anliegen und Probleme entgegen und wandeln diese in Tickets um. Alternativ nutzen Sie selbst den Zugang zum Kundenportal, das Ihnen individuell einen Zugang zum Ticketsystem bereitstellt. Liegen die Tickets vor, werden sie von unseren Experten im Rahmen des Dispatching klassifiziert und an die IT-Techniker:innen verteilt und dort bearbeitet.

Für Kunden mit eigener IT-Abteilung liefern wir auf Wunsch auch nur den 2nd- oder 3rd-Level-Support, übernehmen die Urlaubsvertretung oder unterstützen Sie bei größeren Projekten.

Unser Support geht deutlich über die Betreuung von Usern bei der täglichen Arbeit hinaus. Wir unterstützen das Onboarding von neuen Mitarbeiter:innen durch Bereitstellung von PC-Arbeitsplätzen, durch Einrichten von neuer Hardware und vorkonfigurierten Applikationen. Ihre MitarbeiterInnen im Homeoffice unterstützen wir selbstverständlich auch remote.

Schritt 3

Usersupport: von Onboarding bis Trouble Shooting​

Schritt 4

Immer den Überblick: ganzheitliches Reporting​

Eine wichtige Basis unseres Supports ist das Reporting. Sie erhalten von uns detailliert monatliche Berichte zu möglichen Ursachen von Störung der IT samt Zuordnung zu einzelnen PC-Arbeitsplätzen. Das umfasst sowohl auffällige Hardware als auch störungsanfällige Applikationen. Auf Basis dieses Reports können Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität in der IT-Infrastruktur schrittweise deutlich zu verbessern.

Transparent, kalkulierbar und fair

Unseren IT-Support können Sie nach unterschiedlichsten Modellen in Anspruch nehmen. Das Grundmodul wird mit einer monatlichen Pauschale pro Device oder User kalkuliert, darüber hinaus wird transparent nach Stundenaufwand abgerechnet. Wir erbringen den IT-Support üblicherweise zu den allgemeinen Geschäftszeiten, auf Wunsch aber am Wochenende und sogar 24 x 7 rund um die Uhr (nur remote). Damit haben Sie bei definierter Servicequalität die monatlichen Kosten im Griff und ein Thema weniger auf Ihrer Agenda.