Peering am BCIX

integrate-it peert ab sofort am BCIX

Seit heute ist endlich unser Peering am Berliner Internet Exchange BCIX aktiv. Damit erweitert integrate-it die Internetanbindungen im Rechenzentrum um einen weiteren 1 GBit Port.

Es stehen so direkte Routen in über 40.000 Netzwerke bereit, die über den BCIX angebunden sind.

Vorteile des Peering

Die Vorteile eines Peerings an einem der größeren Knoten wie DECIX oder BCIX liegen in der direkten Verbindung in viele Netzwerke, ohne Umwege über die großen Backbone-Provider.

Jeder gesparte Zwischenschritt (genannt “hop”) verkürzt die Laufzeit, die ein Datenpaket benötigt um am Ziel anzukommen. Und je kürzer diese Laufzeit ist, umso schneller reagieren Webseiten oder Desktops, auf denen man arbeitet.

Erst die Tests

Nach einer intensiven Testphase von ca. 6 Wochen steht die Anbindung dann auch unseren Kunden zur Verfügung. Denn erst müssen die Router alle Last- und Failovertests bestanden haben. Dann wird das Routing optimiert und wir können unsere Kunden mit gutem Gewissen auf der zusätzlichen Anbindung arbeiten lassen.

Aber schon die ersten Tests lassen teilweise deutlich Verbesserungen der Laufzeiten in bestimmte Netze erwarten.

Über das BCIX Peering stehen dann auch weitere Provider für IP-Transit bereit. Mit diesen kann integrate-it weitere Redundanzen im Bereich der Internetanbindung aufbauen.